8
Jan
2006

THE BRIDGES OF MADISON COUNTRY

A SZÍV HÍDJAI

Ich schaue mir diesen Film heute zum X-ten mal an .
Und immer wieder bin ich davon fasziniert wie viele Parallelen es zu meinem Leben gibt.
Nicht das ich mich fühle wie Clint Eastwood. Nein bei weitem nicht aber diese (un)glückliche Liebesbeziehung ist doch etwas was sich oft genug auch im richtigen Leben abspielt.
Wie oft haben wir schon gedacht wie wäre mein Leben verlaufen wenn ich den oder den Menschen früher kennen gelernt hätte, oder wenn ich damals eine andere Entscheidung getroffen hätte. Wie oft haben wir schon Entschlüsse gefällt weil wir dachten das die Zeit reif ist und wir aus Mangel an Möglichkeiten lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach gewählt haben.
Dann eines Tages treffen wir die Taube, aber wir sind dem Spatz verpflichtet. Eine zeitlang brechen wir aus, jagen der Taube hinterher, erwischen sie vielleicht und müssen uns dann entscheiden Taube oder Spatz . In dem Film haben sich die Hauptdarsteller vor allem die Hauptdarstellerin (Meryl Streep) für den Spatz entschieden und lebten dann bis an ihr Lebensende zufrieden aber nicht glücklich mit der Erinnerung an wenige unbeschwerte Tage.
Ich hoffe das ich in meinem Leben die Wahl habe die Taube zu nehmen , nur meist haben wir ja keine Wahl, die Wahl wird einem von anderen abgenommen.

Trackback URL:
http://dnepr.twoday.net/stories/1377550/modTrackback

Perdi - So, 8. Jan, 02:08

Ja!

leider!

dnepr - So, 8. Jan, 02:22

perdi

Der spatz und die taube haben ja auch noch die möglichkeit der wahl.
(oder auch nicht )
sravana - So, 8. Jan, 02:29

ich

schliesse mich den Worten von Perdi an.
Ja leider!

Die Wahl der Qual?
dnepr - So, 8. Jan, 02:34

ich schließe mich euren worten an und gehe jetzt ins bett.;)
schlaft gut.
Webcat72 - So, 8. Jan, 23:13

*seufzz* einer der schönsten Filme überhaupt. Aber die Spätzin weiss halt um ihre Spatzenfamilie und dass die sie braucht, hm. (Und: vielleicht wär die Taube ja auf Dauer auch ne furchtbar grässliche Krähe, das wär da wie ich mich kenne, meine Angst als "alte Optimistin" ;-)

... dass das andere abnehmen seh ich anders; ich lebe irgendwie in dem Wahn, dass man solange alle Beteiligten gesund und am Leben sind, irgendwie immer die Wahl hat. Meint Ihr wirklich, man darf/kann die deligieren !?

dnepr - Mi, 11. Jan, 22:46

sollte man vielleicht mal eine abstimmung draus machen.

ob man die wahl hat oder nicht.
also ich denke man hat immer nur beschränkt die wahl . wenn wir bei dem film bleiben dann hatte nur sie die wahl und er musste es akzeptieren und auch ihre wahl war durch religion, zeitgeist und öffentliche meinung stark eingeschränkt . die wahl in der nähe ihrer kinder zu bleiben und trotzdem mit dem mann den sie liebt zusammen zu bleiben hatte sie zum beispiel nicht . man denkt nur an die nebenhandlung, wo vorgeführt wurde wie ehebrecherinnen dort zu dieser zeit geschnitten wurden.
eclipse - Do, 12. Jan, 16:12

frau/mann hat immer die wahl, ob es eine richtige entscheidung war wird sich erst später zeigen.
im nachhinein ist jeder klüger.

dnepr - Do, 12. Jan, 22:48

immer?

na ich weis nicht, manchmal
von mir aus oft, aber immer?
blanca (Gast) - Sa, 14. Jan, 12:21

in dem momentn, in dem man eine solche entscheidung trifft bzw. treffen muss, ist es die zu dem zeitpunkt "richtige" entscheidung ... warum auch immer ... ob man das danach immer noch so sieht, sei dahingestellt ...

logo

dnepr`s gedanken

Die Welt ist voll von jener Sorte Menschen, die sich über ihre eigene Unproduktivität trösten, indem sie die Werke der anderen verwerfen, sich über die Ansichten anderer erheben und sich durch eine anmaßend zur Schau getragene Mißachtung der Lehren anderer interessant machen.

kommentare sind das salz in der suppe

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Zufallsbild

Sonne

Archiv

Januar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 9 
10
12
13
14
15
16
17
18
20
24
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

counter

rechtschreibfehler sind geistiges eigentum des urhebers

Kommentare

es gibt laut meiner mutter...
es gibt laut meiner mutter noch ein letzten vers dazu: drum...
bridget (Gast) - Fr, 25. Nov, 17:48
015204904222
nie denerwuj mnie ze jestes w casynie ja czekam bo...
justyna (Gast) - Fr, 29. Okt, 14:05
a fra
a fra
mama (Gast) - Di, 14. Apr, 17:35
nein
Nein man sollte aikohol vermeiden!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!
mitsh (Gast) - Di, 14. Apr, 17:33

isch des neben dem mann ä mann odda e frau ??????????
t### (Gast) - Mo, 10. Nov, 19:31
Tach, den kirchensteuerverein...
Tach, den kirchensteuerverein wirst los, indem du auf...
wolli (Gast) - Mi, 30. Jul, 21:55
Sehr schönn
Sehr schöner text.. Auch leider wahr.. :(
ich (Gast) - Di, 21. Aug, 23:07
Dann müssen Sie...
Dann müssen Sie besser zielen! (Falls Sie dieses...
C. Araxe - Mo, 13. Aug, 14:32
Hi, habe grad meinen...
Hi, habe grad meinen Blog Rumänien aktualisiert...
schlatz20902 - Sa, 7. Jul, 10:52
Prosit Neujahr!
Gespenst im Weltall! ;o) Ich wünsche dir ein...
Perdi - Mo, 1. Jan, 21:59

...


abgeschrieben
aemter
alptraeume
depressionen
Dies und Das
Diskriminierung
e-mails
Es war einmal
fahren(schieben, basteln)
Frauen
gedanken
impressum
job
kinder
Nachbarn
Paragraf
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren