5
Jul
2005

Vorstellungsgespräche, wie ich sie liebe.

Sie (zukünftige Chefin): „Sie sind also der Herr Dnepr, haben sie das Wetter mitgebracht?“
(es regnet)
Ich: " Ja, allerdings habe ich nicht vor es wieder mit zurück zu nehmen, sie dürfen es gerne behalten.“
Sie : „ Zu erst muss ich mich entschuldigen ,das ich mir mit der Beantwortung ihrer Bewerbung so viel Zeit gelassen habe …“
Ich: „ Das macht nichts, ich mag es“
Sie: „Was, zu warten?“
Ich: „Nein, wenn man sich bei mir entschuldigt.“
Sie: „ In diesem Berufszweig waren sie noch nicht tätig, Was meinen sie was sie dazu qualifiziert bei uns zu arbeiten?“
Ich: „ Eigentlich gar nichts.“
Sie: „ Wollen sie einen Kaffee?“
Ich: „ Nein danke.“
Sie. „ Zuerst werde ich ihnen mal was über unsere Firmenphilosophie erzählen.“
Ich: „ Sie malen gerade auf der Tischdecke rum.“
Sie „ Das macht nichts die ist aus Papier.“
Ich. „ Sieht man gar nicht.“
Die Firmenphilosophie ist jetzt irgendwie ausgefallen. Wir haben uns noch ca. 2 Stunden so weiter unterhalten, über das Wetter, Motorrad fahren , Kindererziehung, Musik, Körperpflege und alles mögliche. Nur nicht über das was eigentlich angesagt war, über den Job.
Das Gespräch endete damit das Sie meinte: „ Ich frage mich, warum ich sie jetzt eingestellt habe?“
Das frage ich mich auch.
Ich habe den Job, keine Ahnung warum und ich weiss auch nicht so wirklich was ich dort zu tun habe. Aber eins weiss ich ,normal ist das nicht.
logo

dnepr`s gedanken

Die Welt ist voll von jener Sorte Menschen, die sich über ihre eigene Unproduktivität trösten, indem sie die Werke der anderen verwerfen, sich über die Ansichten anderer erheben und sich durch eine anmaßend zur Schau getragene Mißachtung der Lehren anderer interessant machen.

kommentare sind das salz in der suppe

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Zufallsbild

Skitze

Archiv

Juli 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 9 
10
11
12
13
14
15
18
19
20
21
24
25
26
27
29
30
31
 

counter

rechtschreibfehler sind geistiges eigentum des urhebers

Kommentare

es gibt laut meiner mutter...
es gibt laut meiner mutter noch ein letzten vers dazu: drum...
bridget (Gast) - Fr, 25. Nov, 17:48
015204904222
nie denerwuj mnie ze jestes w casynie ja czekam bo...
justyna (Gast) - Fr, 29. Okt, 14:05
a fra
a fra
mama (Gast) - Di, 14. Apr, 17:35
nein
Nein man sollte aikohol vermeiden!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!
mitsh (Gast) - Di, 14. Apr, 17:33

isch des neben dem mann ä mann odda e frau ??????????
t### (Gast) - Mo, 10. Nov, 19:31
Tach, den kirchensteuerverein...
Tach, den kirchensteuerverein wirst los, indem du auf...
wolli (Gast) - Mi, 30. Jul, 21:55
Sehr schönn
Sehr schöner text.. Auch leider wahr.. :(
ich (Gast) - Di, 21. Aug, 23:07
Dann müssen Sie besser...
Dann müssen Sie besser zielen! (Falls Sie dieses Jahr...
C. Araxe - Mo, 13. Aug, 14:32
Hi, habe grad meinen...
Hi, habe grad meinen Blog Rumänien aktualisiert und...
schlatz20902 - Sa, 7. Jul, 10:52
Prosit Neujahr!
Gespenst im Weltall! ;o) Ich wünsche dir ein erfolgreiches,...
Perdi - Mo, 1. Jan, 21:59

...


abgeschrieben
aemter
alptraeume
depressionen
Dies und Das
Diskriminierung
e-mails
Es war einmal
fahren(schieben, basteln)
Frauen
gedanken
impressum
job
kinder
Nachbarn
Paragraf
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren