19
Aug
2005

Frau Yilderem ist obdachlos!

Heute war ich auf den Sozialamt (für alle die jetzt meinen „war doch klar das Dnepr Sozialhilfeempfänger ist,“ vergesst es.). Als Begleitung. von jemanden der sich angesichts des 45 seitige Fragebogen zum Alg2 (Hartz 4) mehr wie nur überfordert fühlte.
Nach einer halben Stunde im Wartebereich ,gibt es das erste Lebenszeichen eines Beamten, abgesehen von dem geschäftlichen hin und herlaufenden Kaffeekannenträgern natürlich.
„ist Herr M… da?“ Ja, klar der ist da. Herr M… sitzt mir gegenüber und er schaut sich schon die ganze Zeit nervös um. Augenscheinlich ist es ihm peinlich hier zu sein und er ist bestimmt sehr dankbar dafür jetzt namentlich aufgerufen zu werden.
Frau Yilderem ist übrigens auch da. Frau Yilderem braucht eine Wohnung und ist hier falsch , sie muss nach Kalk und sich dort erst mal einen WBS besorgen. Dringlichkeit Stufe eins, den Frau Yilderem ist obdachlos. Das heißt, eigentlich ist sie das nicht. Denn sie lebt bei einer Freundin seit sie ihren Mann verlassen hat, weil dieser sie wiederholt misshandelt hat. Aber die Freundin kann sie nicht bei sich anmelden, damit sie nicht in Familienstreitigkeiten hineingezogen wird. Und natürlich wird das Amt ihrem gewalttätigen Mann keine Auskunft über ihren jetzigen Aufenthaltsort geben, hat ihr der Beamte versichert. Vielleicht muss er das ja auch nicht ,vielleicht ist ja unter den 20 Zuhörern zufällig jemand der Herrn Yilderem kennt und vielleicht sollte man solche Gespräche in den dafür vorgesehenen Büros führen, auch wenn die Dame hier falsch ist. Oder sind die(Büros,nicht Damen) nur zum Kaffee kochen da.

Trackback URL:
https://dnepr.twoday.net/stories/911174/modTrackback

Perdi - Fr, 19. Aug, 01:11

Solange es NIEMAND....

diesen Damen und Herren verklickert, wird sich nichts ändern!!
(Leider lesen sie, anscheinend, keine Blog's!)

dnepr - Fr, 19. Aug, 01:14

ich dachte immer, die machen den ganzen tag nichts anderes.))
Perdi - Fr, 19. Aug, 03:53

wär' eh besser!


Muh-Tiger - Fr, 19. Aug, 07:21

Nachdem Hartz IV das Bankgeheimnis ausgeheblet hat, sollte man sich vielleicht auch nicht mehr daran stören das auch andere sehr private Dinge sehr öffentlich platt getreten werden. Immer wieder schön die Vorstellung, jemand beantragt Hartz IV und ein Nachbar oder Bekannter bearbeitet den Fall. Denn eine richtige Schweigepflicht gibt es bei den Sachbearbeitern nicht. Datenschutz Ade.

Tja, ein weiterer "Ansporn" tunlichst alles dafür zu tun, nicht in die Situation zu geraten Hartz IV-Empfänger zu werden. Und unter "alles" fällt dann wohl auch Bankraub und ähnliches...

RokkerMur - Fr, 19. Aug, 09:02

Das ist sowas wo ich damals meinte (meine Erlebnisse auf der Krankenkasse) das Nummernsystem ist besser.
(Das Nummernsystem hatten wir schon.
Da haben sich viele aufgeregt weil das Nummernsystem so schlecht ist und aus Menschen angeblich Nummern macht)

Webcat72 - Sa, 20. Aug, 10:43

@rokkermur

.. sacht ja keiner, dass der Sachbearbeiter die Leute dann auch mit Ihrer Nummer anreden soll. "Frau 1967 ADT 321 von Ihnen benötige ich noch Formular XYZ" ... klingt blöde. Aber Namen im Sozialamt über den Gang plärren ... !?
RokkerMur - Mo, 22. Aug, 08:50

@dnepr
Aufgerufen gehören die Menschen mit Nummer.
Das die Anrede dann mit dem Namen erfolgt (sofern nicht in einem Großraumbüro herumgeschrien wird) ist selbstverständlich.
Perdi - Fr, 19. Aug, 09:44

Das ist ungefähr so,.....

wie wenn du im Krankenhaus nur ein *Gangbett* bekommst und erhältst einen Einlauf!

dnepr (Gast) - Sa, 20. Aug, 01:38

ob bankraub eine zumutbare arbeit ist?
ich fand das alte nummernsystem auf jeden fall besser. früher war man auf dem gang noch eine nummer und wurde in Büro mit namen angesprochen. heute wirst du im gang namentlich aufgerufen und im Büro erst mal nach deiner kd.-und /oder Sozialversicherungsnummer gefragt.
perdi, den einlauf bekommst du dann erst später, im gang liegst du nur mit nacktem hintern
Perdi - Sa, 20. Aug, 06:19

Wenn's ein....

junger Hintern wäre, würde ich ihn ja den Besuchern vergönnen, aber so?????

ICH lieg' sowieso nie auf dem Gang, denn da fahre ich mit der Rettung eben wieder nach Hause (schon praktiziert)!!!

logo

dnepr`s gedanken

Die Welt ist voll von jener Sorte Menschen, die sich über ihre eigene Unproduktivität trösten, indem sie die Werke der anderen verwerfen, sich über die Ansichten anderer erheben und sich durch eine anmaßend zur Schau getragene Mißachtung der Lehren anderer interessant machen.

kommentare sind das salz in der suppe

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Zufallsbild

Dnepr

Archiv

August 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
16
18
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30
31
 
 
 
 
 

counter

rechtschreibfehler sind geistiges eigentum des urhebers

Kommentare

es gibt laut meiner mutter...
es gibt laut meiner mutter noch ein letzten vers dazu: drum...
bridget (Gast) - Fr, 25. Nov, 17:48
015204904222
nie denerwuj mnie ze jestes w casynie ja czekam bo...
justyna (Gast) - Fr, 29. Okt, 14:05
a fra
a fra
mama (Gast) - Di, 14. Apr, 17:35
nein
Nein man sollte aikohol vermeiden!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!
mitsh (Gast) - Di, 14. Apr, 17:33

isch des neben dem mann ä mann odda e frau ??????????
t### (Gast) - Mo, 10. Nov, 19:31
Tach, den kirchensteuerverein...
Tach, den kirchensteuerverein wirst los, indem du auf...
wolli (Gast) - Mi, 30. Jul, 21:55
Sehr schönn
Sehr schöner text.. Auch leider wahr.. :(
ich (Gast) - Di, 21. Aug, 23:07
Dann müssen Sie besser...
Dann müssen Sie besser zielen! (Falls Sie dieses Jahr...
C. Araxe - Mo, 13. Aug, 14:32
Hi, habe grad meinen...
Hi, habe grad meinen Blog Rumänien aktualisiert und...
schlatz20902 - Sa, 7. Jul, 10:52
Prosit Neujahr!
Gespenst im Weltall! ;o) Ich wünsche dir ein erfolgreiches,...
Perdi - Mo, 1. Jan, 21:59

...


abgeschrieben
aemter
alptraeume
depressionen
Dies und Das
Diskriminierung
e-mails
Es war einmal
fahren(schieben, basteln)
Frauen
gedanken
impressum
job
kinder
Nachbarn
Paragraf
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren